Menu

News 2006



05. November 2006 / Swiss Security Exchange

Mehr erfahren ...

TreeSolution at the Swiss Security Exchange Roundtable "Real and perceived risks and value of IT Security".

"Swiss Security Exchange is a series of Roundtables that bring decision makers and strategic thinkers together around the table on the topic of Information Security and the complex risks it implies. The Roundtables are not only based on IT issues; Information Technology is the backbone of all modern business and society, but at the centre of the debate are the pertaining risks and possibilities."

Detailansicht schliessen

30. September 2006 / EMBA lecture at the iimt

Mehr erfahren ...

Thomas Schlienger gives EMBA lecture on the topic of Information Security Culture:

EMBA and Executive Diploma Programmes of the iimt:
Information & Communication Technologies: Module 3, Information Security Management with Prof. Dr. Jan HP Eloff

Detailansicht schliessen

28. September 2006 / Gsponer TalkIn in Bern

Mehr erfahren ...

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob der Faktor Mensch in der ganzheitlichen Kommunikations- und Informationstechnologie zu einem Sicherheitsrisiko und Gefahrenpotential avanciert?

Thomas Schlienger spricht am VIP TalkIn in Bern der Gsponer International Group.

29. September 2006, um 11:30 bis 13:30 Uhr am Gsponer Standort in Bern, direkt am Berner Bundesplatz.

Detailansicht schliessen

10. September 2006 / TreeSolution am iimt security brush-up

Mehr erfahren ...

Vortrag zum Thema Identity Management und Sicherheitskultur am iimt security brush-up vom 5. Oktober 2006 bei Siemens Schweiz AG, Zürich.

Nahezu täglich werden wir mit neuen Möglichkeiten zum weltumspannenden Informationsaustausch im Berufs- wie auch im Privatleben konfrontiert. Die hierfür notwendigen elektronischen Produkte und Services führen dazu, dass wir Identitäten annehmen, verwalten und preisgeben müssen. Um uns in den sich mit atemberaubenden Tempo veränderten Welten von Möglichkeiten zu behaupten, müssen wir uns mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Wie viele Identitäten braucht der Mensch und mit wie vielen kann er überhaupt noch umgehen?
  • Welche Sicherheitsanforderungen ergeben sich daraus für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden?
  • Bringt die derzeit allgegenwärtige Mobilität neue Herausforderungen mit sich?
  • Welche praktikablen Lösungsmöglichkeiten könnten im Unternehmen eingesetzt werden?

Der diesjährige iimt Security Brush-up Workshop gibt sowohl aus theoretischer wie auch praktischer Sicht Antworten auf diese und weitere Fragen und ermöglicht eine vertiefte Diskussion zu diesem aktuellen Thema.

Weitere Informationen zum iimt security brush-up finden Sie auf der Webseite vom iimt.

Detailansicht schliessen

09. September 2006 / Erweiterung der TWISK-Lösungen

Mehr erfahren ...

TWISK wird neu in drei Lösungsvarianten angeboten:

TWISK light richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen bis ca. 250 Mitarbeitende. Sie erhalten dabei kostengünstig Zugang zum Online-System mit seiner Grundfunktionalität.

Benötigen Sie einen adaptierten Fragebogen und individuelle Massnahmenplanung, ist TWISK die richtige Lösung für Sie. Wir gehen dabei konkret auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

TWISK Enterprise als grösste Variante richtet sich an Unternehmen ab 5'000 Mitarbeitende. Dabei erhalten Sie vollen Zugang zu allen individualisierten Leistungen von TWISK.

Wünschen Sie weitere Informationen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Detailansicht schliessen

16. Juli 2006 / Partnerschaft mit bw digitronik

Mehr erfahren ...

Mit bw digitronik hat TreeSolution einen kompetenten und starken Partner  für den Vertrieb der TWISK-Lösungen in der Schweiz erhalten.

bw digitronik hat sich auf Beratung, Implementierung, Einführung, Schulung, Support, Hotline und Verkauf von qualitativ hoch stehenden e-security Lösungen spezialisiert. Mit der TWISK-Lösung wird bw digitronik ihre Dienstleistungen nun auch in den Bereich Sicherheitskultur und Awareness ausbauen.

Die Partnerschaft wird anlässlich eines Mediendinners am 29.8. den Schweizer Medien bekanntgegeben. Weitere Informationen dazu folgen bald auf unserer Webseite.

Wir heissen unseren neuen Partner herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Die Webseite unseres Partners finden Sie hier.

Detailansicht schliessen

30. Juni 2006 / TreeSolution an der security-zone

Mehr erfahren ...

Sicherheitskultur ist ein weiteres Top Thema an der security-zone '06. Thomas Schlienger wird zusammen mit S. Burau (Clariden Bank) über das Konzept und die Umsetzung einer Sicherheitskultur referieren.

Weitere Infos unter www.security-zone.info.

Unseren aktuellen Artikel "Sicherheitskultur ja, aber wie?" finden Sie als Einstimmung zum Thema im security-zone newsletter 06 / Juni 2006.

Detailansicht schliessen

11. Mai 2006 / Beitrag im E-Book zur Sicherheitskultur

Mehr erfahren ...

Im E-Book von securitymanager.de ist ein Artikel von Thomas Schlienger über den TWISK-Prozess zur Analyse und Förderung der Informationssicherheitskultur erschienen.

Organisatorisch und technisch ist Ihre IT-Sicherheit fit? Wie stehts um die Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter, wie siehts mit Ihrer Informationssicherheit aus? Das Special und das kostenlose Handbuch zum Thema "Sicherheitskultur im Unternehmen" soll Ihnen Anregungen geben, effektiv und nachhaltig Awareness-Aktionen im Unternehmen einzuleiten und zu etablieren. Viel Spass beim Lesen!

Detailansicht schliessen

07. Mai 2006 / Artikel über Informationssicherheitskultur auf newsbyte.ch

Mehr erfahren ...

Auf Newsbyte.ch ist ein Artikel von Thomas Schlienger zum Thema Sicherheitskultur in Unternehmen: Technik alleine genügt nicht! erschienen.

Detailansicht schliessen

20. April 2006 / Vortrag zum Thema Identity Management und Sicherheitskultur

Mehr erfahren ...

IPS Identity Management Event vom 24. Mai 2006 (Achtung: neues Datum!)

Thomas Schlienger hält einen Vortrag zum Thema Identity Management und Sicherheitskultur.
Identity Management (IDM) ist ein komplexes Thema. Es beinhaltet nicht nur eine Vielzahl verschiedenster Technologien wie Provisionierung, Single Sign On, Authentifizierung oder Verzeichnisse, sondern addressiert und optimiert auch die internen Vorschriften und Prozesse eines Unternehmens. Beispielsweise sind bei einer ganzheitlichen Implementierung auch Personalabteilungen und deren organisatorische Prozesse betroffen, die Identity Management u.a. als rollenbasierendes Informationswerkzeug nutzen sollten. Erfolgreiche Unternehmen haben ausserdem erkannt, dass IDM-Technologien heute primär zur Überwindung drängender Sicherheitsprobleme zur Anwendung kommen – und weniger aufgrund von staatlichen oder branchenspezifischen Regularien.

Detailansicht schliessen

20. April 2006 / Diskussionsleitung zum Thema IT Governance und Comliance Engineering

Mehr erfahren ...

Thomas Schlienger ist Forumsleiter an der FGSec Zürcher Tagung zum Thema IT-Governance und Compliance Engineering vom 17. Mai 2006.

Die Zürcher Tagung leistet im Sinne eines Praxisforums den Beitrag zur Umsetzung der Ergebnisse der ISSS/FGSec Berner Tagung 2005 zum Thema IT-Governance: Wirkungsvolles Instrument oder Alibi?

Risk-Management prägte in den vergangenen Jahren stark das Denken und Handeln von Security-Verantwortlichen. Neu läutet das Jahr 2006 die Phase der IT-Governance ein. Was bedeutet es aber für Unternehmen, unabhängig von ihrer Grösse, wenn das Gesetz Ihnen klare Auflagen betreffend Nachweisbarkeit und Nachvollziehbarkeit macht? Richtiges Einschätzen von Risiken reicht nicht mehr aus, um Erfolg zu haben. Management und CIO’s erwarten von uns Security-Experten einen aktiven Beitrag zum Unternehmenserfolg.

An der „Zürcher Tagung“ vom 4. Mai 2006 erfahren Sie, welche Treiber künftig unsere Arbeit prägen und was Sie tun können, um dafür gewappnet zu sein.

Detailansicht schliessen

31. März 2006 / Vortrag an den CCDD Security Day's

Mehr erfahren ...

Thomas Schlienger hält zwei Präsentationen an den Security Day's von CC Data-Disc vom 26. und 28.April 2006. In seinen Präsentation wird er über die TreeSolution Methodik zur Analyse und Förderung der Informationssicherheitskultur sowie über unser Produkt TWISK, welches diesen Prozess unterstützt, sprechen.

Die CC Data-Disc führt für Geschäftsführer sowie Fachverantwortliche aus den Bereichen IT, Sicherheit, Recht und Risikomanagement von Grosskonzernen und KMU jeweils an einem Tag einen Security Day durch. Diese zwei Seminartage werden eine Plattform für strategisches und technisches Security Fachwissen bieten und Unternehmen über aktuelle IT- und Sicherheitsrisiken sowie rechtliche Aspekte der IT-Sicherheit informieren (ein Anwalt wird für rechtliche Abklärungen vor Ort sein). Praxisorientierte Case Studies und Live Demos erwartet die Teilnehmer genauso wie die Möglichkeit sich an den Ausstellungsständen beraten zu lassen.

Detailansicht schliessen

30. März 2006 / Präsentation am bwsecurity day

Mehr erfahren ...

Thomas Schlienger präsentierte am bwsecurity day 2006 vom 30. März 2006 die TreeSolution Methodik zur Analyse und Förderung der Sicherheitskultur. In einer abschliessenden Podiumsdiskussion diskutierte er mit anerkannten Fachpersonen über den Stand und die Zukunft der Informationssicherheit.

Am bwsecurity day von bw digitronik ag, äusserten sich Experten und Praktiker zu Lösungskonzepten, berichteten über Erfahrungen und warnten vor der nächsten Generation von Angriffen. Wiederum besuchten zahlreiche Informationssicherheits-Interessierte den mittlerweile stark beachteten Anlass. Diese Veranstaltung verbindet die Wissenvermittlung mit der Praxisanwendung. Experten und Praktiker berichten über Security Awarness, geben Praxistipps für die Konzeption, die Umsetzung und den Betrieb von IT-Security-Lösungen. Am Podiumsgesprächs wurde ein Blick in die nahe Zukunft gewagt. Experten warnten dabei vor den künftigen Angriffen, die immer ausgefeilter, schneller und gezielter werden und welche das Zeitfenster der Verwundbarkeit knallhart ausnützen. Wirkungsvoller Schutz sei möglich, wurde weiter ausgeführt. Dies sei mit einer zweckgemässigen IT-Security-Lösung möglich. Die Teilnehmer des Podiumsgesprächs waren: Dr. iur. Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich, Herr Thomas Schlienger, Geschäftsführer TreeSolutions Consulting GmbH, ehemals im Team von Frau Prof. Dr. Stephanie Teufel an der Universität Fribourg, Wolfgang Sidler, selbständiger IT-Security Berater, CEO Swiss IT-Markt AG und Mitautor „Sicherheitshandbuch für die Praxis“ und Christoph Rothlin, CIO Helbling Group.

Detailansicht schliessen

30. März 2006 / Artikel im Bulletin SEV/VSE von Electrosuisse

Mehr erfahren ...

Im Heft 06/07 des Bulletins SEV/VSE ist ein Artikel zum Thema Management der Informationssicherheitskultur erschienen.

Herausgeber des Bulletins SEV/VSE sind Electrosuisse und der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)

Weitere Informationen finden Sie auf der Verlagsseite ...

Detailansicht schliessen

21. Februar 2006 / Artikel im Netzguide E-Security

Mehr erfahren ...

Im neusten Netzguide E-Security ist ein Artikel von Thomas Schlienger zu den Resultaten einer Umfrage zur Sicherheitskultur in Schweizer Unternehmen erschienen.

Netzguide E-Security 2006 ( erschienen am 22. Febr. 06, 96 Seiten, broschiert mit sep. Umschlag, ISBN 3-907096-24-X)

Sie können Ihr Exemplar des Netzguides auf der Verlagsseite downloaden resp. bestellen.

Detailansicht schliessen